Dialyse - Transplantation

Alles zu Ärzten, Krankenhäusern, Reha-Orten im Zusammenhang mit Vaskulitis
Antworten
Carla2001
Beiträge: 42
Registriert: Fr Jun 08, 2018 8:49 am

Dialyse - Transplantation

Beitrag von Carla2001 » Di Feb 08, 2022 1:40 pm

Hallo zusammen,

über "3Ecken" habe ich von einer Patientin gehört, die seit Jahren mit Vaskulitis lebt.
Jetzt wurde ein Tumor in der Niere entfernt.
Seitdem ist sie dialysepflichtig. Mit Beginn der Dialyse sollte sie den Verzicht auf ein Spenderorgan unterschreiben. "Ein Spenderorgan würde ja auch nicht ewig halte, danach wäre sie dann ja richtig alt...." Sie hat nicht unterschrieben, die Dialyse läuft trotzdem.

Ist jemandem im Forum Ähnliches bekannt?
LG Henni

Ingeborg
Beiträge: 4182
Registriert: Mi Jun 06, 2018 11:33 am

Re: Dialyse - Transplantation

Beitrag von Ingeborg » Di Feb 08, 2022 1:49 pm

Hallo Henni,
hab es 2x gelesen und bin immer noch irritiert. Es ist für Ärzte zwar nicht vorgeschrieben, empathisch zu sein. Aber Bemühen würd bestimmt nicht schaden.
Ich glaub, ich würd mir einen anderen Arzt mit positiven Energien suchen.
Man muß sich von sich selbst auch nicht alles gefallen lassen.
(Viktor Frankl, 1905-1997)

Carla2001
Beiträge: 42
Registriert: Fr Jun 08, 2018 8:49 am

Re: Dialyse - Transplantation

Beitrag von Carla2001 » Di Feb 08, 2022 3:16 pm

hallo Ingeborg,
mich empört das sehr. Ob ich in dieser Situation eine Transplantion wollte oder nicht, ist eine ganz andere Frage. Aber das bei Beginn der Dialyse auszuschließen...... Ich weiß nicht ob diese Erklärung von dem Dialysezentrum kommt oder vom behandelnden Nephrologen.

Jule
Beiträge: 10
Registriert: Mi Jun 06, 2018 1:54 pm

Re: Dialyse - Transplantation

Beitrag von Jule » Mi Feb 09, 2022 3:31 pm

Hallo zusammen,
so einfach ist das nicht. Wie alt ist denn die Patientin? War der Tumor bösartig?
Bei einer Krebserkrankung ist man erst einmal grundsätzlich nicht transplantationsfähig.
Anbei ein Link mit weiteren Informationen zu dem Thema.

https://www.ukw.de/behandlungszentren/transplantationszentrum/nieren-tx-programm/patienteninformationen/voraussetzungen-zur-transplantation/

Gruß Jule

Carla2001
Beiträge: 42
Registriert: Fr Jun 08, 2018 8:49 am

Re: Dialyse - Transplantation

Beitrag von Carla2001 » Fr Feb 11, 2022 1:40 pm

Hallo Jule,
dass Menschen gewisse Vorsetzungen für eine Transplantation mitbringen müssen ist sicher ganz richtig und verständlich.
Nur in dieser Erklärung geht es darum, dass die Patientin auf eine Transplantation verzichten soll.
Dieser Unterschied ist es, der mich empört.
LG Henni

Jule
Beiträge: 10
Registriert: Mi Jun 06, 2018 1:54 pm

Re: Dialyse - Transplantation

Beitrag von Jule » Fr Feb 11, 2022 4:46 pm

Hallo Henni,
hast du denn einmal selbst mit der Patientin gesprochen? Etwas über "3 Ecken" zu hören sollte man Vorsichtig sein.
Gruß Jule

Carla2001
Beiträge: 42
Registriert: Fr Jun 08, 2018 8:49 am

Re: Dialyse - Transplantation

Beitrag von Carla2001 » So Feb 13, 2022 10:16 am

Hallo Jule,
nein, ich habe nicht mit der Patientin gespprochen. Ich kenne sie und auch den Überbringer der Nachricht. Hätte ich ernsthafte Zweifel hätte nicht geschrieben
Werde sie aber jetzt nicht kontaktieren,
LG Henni

Antworten