Ulcus - Fistelsystem OP

Forumsbeiträge, die vor dem 06.06.2018 erstellt wurden
Lotta (Archiv)
Beiträge: 97
Registriert: Do Jan 01, 1970 1:00 am

Re: Ulcus - Fistelsystem OP

Beitrag von Lotta (Archiv) » Mi Mär 14, 2018 5:30 pm

Hallo Sabine,



danke Dir für die Info. :) Je mehr ich über ein Krankenhaus weiß, desto weniger Angst habe ich vor dem Aufenthalt.



LG Lotta

Omega (Archiv)
Beiträge: 222
Registriert: Do Jan 01, 1970 1:00 am

Re: Ulcus - Fistelsystem OP

Beitrag von Omega (Archiv) » Mi Mär 14, 2018 6:37 pm

Hallo Lotta,als Mitleserin freue ich mich einfach ganz dolle mit dir, auch wenn ich, mangels Erfahrung, inhaltlich nichts beitragen kann.

Es war toll zu sehe, wie gut das Forum, mit all den engagierten Leuten helfen konnte. Aber auch zu merken, wie ein Bauchgefühl, bei noch so angeschlagenem körperlichen Zustand, gesund bleiben kann! Ich wünsch dir, daß dir das immer glückt, verbunden mit deinem Wissensdurst und immer wieder Nachaken!



Nun drück ich dir die Daumen, daß du dich in BB gut aufgehoben fühlst woran ich kaum zweifeln kann, bei deiner guten Vorbereitung.

Viel Glück, und ich freu mich auf deinen Bericht,

Omega

Lotta (Archiv)
Beiträge: 97
Registriert: Do Jan 01, 1970 1:00 am

Re: Ulcus - Fistelsystem OP

Beitrag von Lotta (Archiv) » Mi Mär 14, 2018 6:50 pm

Hallo Omega,



ich danke Dir für Deine lieben Worte. :) Nun wird vielleicht mal alles gut fürs Erste.



LG Lotta

Hope (Archiv)
Beiträge: 340
Registriert: Do Jan 01, 1970 1:00 am

Re: Ulcus - Fistelsystem OP

Beitrag von Hope (Archiv) » Mi Mär 14, 2018 6:55 pm

Liebe Lotta,

das sind ja tolle Neuigkeiten, und ich wünsche Dir auch einen guten Aufenthalt in BB.

Dann wirst Du heute ja gut schlafen können oder vor lauter Freude gar nicht 🙂.

Alles Gute Hope

Hartmut (Archiv)
Beiträge: 1674
Registriert: Do Jan 01, 1970 1:00 am

Re: Ulcus - Fistelsystem OP

Beitrag von Hartmut (Archiv) » Mi Mär 14, 2018 7:00 pm

Ich war 9 mal in BB hab mich da immer Sauwohl gefühlt und tolle Leute kennengelernt.



LG. Hartmut

Lotta (Archiv)
Beiträge: 97
Registriert: Do Jan 01, 1970 1:00 am

Re: Ulcus - Fistelsystem OP

Beitrag von Lotta (Archiv) » Mi Mär 14, 2018 7:49 pm

Hallo, :)



ja, ich werde sicher gut schlafen. Aber die letzten Nächte habe ich auch gut schlafen können. Das war die Erschöpfung der vergangenen Tage. Seit ich Arcoxia nehme, schlafe ich eh durch. Bzw. werde ich zumindest nicht durch Schmerzen zum Aufstehen gezwungen. Das ist auch schön und erwähnenswert in all der Hektik.



@ hartmut: Da bin ich ja beruhigt. Als Langzeittester dürftest Du Dir einen guten Eindruck machen können.





Danke Euch. :)



LG Lotta

Ingeborg
Beiträge: 4125
Registriert: Mi Jun 06, 2018 11:33 am

Re: Ulcus - Fistelsystem OP

Beitrag von Ingeborg » Mi Mär 14, 2018 8:56 pm

Hi Lotta,

da schließe ich mich mit allen guten Wünschen für Dich in BB an und lerne aus Deinen Beiträgen auch: zum Arzt gehen bildet! Manchmal jedenfalls;-))

Und bitte berichte uns weiter.

Gute Besserung!

Ingeborg
Man muß sich von sich selbst auch nicht alles gefallen lassen.
(Viktor Frankl, 1905-1997)

Lotta (Archiv)
Beiträge: 97
Registriert: Do Jan 01, 1970 1:00 am

Re: Ulcus - Fistelsystem OP

Beitrag von Lotta (Archiv) » Mi Mär 14, 2018 9:34 pm

Hallo Ingeborg,



danke Dir. :) Bin so froh.



Übrigens meinte der Chirurg, dass der Belag auf dem Loch vermutlich eine Ansammlung von Fibroblasten ist. Also war meine Vermutung, dass er der Versuch zur Heilung ist, ganz richtig. :)



LG Lotta

FRAU (Archiv)
Beiträge: 12
Registriert: Do Jan 01, 1970 1:00 am

Re: Ulcus - Fistelsystem OP

Beitrag von FRAU (Archiv) » Do Mär 15, 2018 11:35 am

Hallo Lotta!



Ich möchte Dir noch etwas mit auf den Weg geben: Nimm Deine sämtlichen Befunde chronologisch! gut sortiert mit, sonst bist Du schon während der Erhebung der Anamnese leicht überfordert😄😄😄.

Das geht nämlich so los: Wann haben Sie zum ersten Mal gespürt, dass etwas mit Ihnen nicht stimmt ?

Und wenn das vor Jahren war, dann geht es Stück für Stück so weiter

( und dauert auch dementsprechend - ich war fix und fertig)



Wünsch Dir nochmals alles Gute!

Sabine



Und noch etwas: Während meines Aufenthalts gab es eine Patientin die einige Tage in HH versorgt wurde und danach wieder auf die Station kam.

Liebe Grüsse!

Lotta (Archiv)
Beiträge: 97
Registriert: Do Jan 01, 1970 1:00 am

Re: Ulcus - Fistelsystem OP

Beitrag von Lotta (Archiv) » Fr Mär 16, 2018 10:17 pm

Hi Sabine,



entschuldige, ich war etwas im Stress und gestern einfach zu müde zum Antworten. :)



Danke Dir für die Tipps. Das mit den Befunden mache ich schon lange so.



Ich bereite außerdem noch Infomaterial, das sachlich und kurz gehalten ist, vor. Das enthält Dinge wie, wie meine Beschwerden mit der Zeit entstanden sind, was dazu kam oder weg ging unter hoher Cortisongabe und unter MTX, was sich in der Zeit verändert hat und und und.



Außerdem hätte ich gern die Möglichkeit, dass der Rheumatologe meiner Mutter (gleiche Praxis) mit BB über die Familienanamnese und wichtige Infos sprechen kann.



Ich denke eine Entbindung der Schweigepflicht bezogen darauf, für diese Praxis explizit an BB durch meine Mutter müsste ausreichen oder?



Kann ich Euch noch was zu BB fragen? Ich konnte diese Infos nirgends finden.



Können Patienten irgendwo auf dem Gelände Wäsche waschen oder muss ich für den Aufenthalt komplett versorgt werden bsp. durch Familie?



Wie lange seid Ihr dort für die Diagnostik geblieben? Sind 1-2 Wochen realistisch, wenn man bedenkt, dass ich in der Lunge Verschattungen habe, das Bein offen ist und ich anderweitig Beschwerden haben?



Danke Euch. :)



LG Lotta

Antworten