Die rätselhafte Krankheit - Leben mit ME/CFS | Doku HD Reupload | ARTE

Hierher gehören Links zu Artikeln, Studien etc.
Antworten
ANCA
Beiträge: 217
Registriert: Mi Jul 06, 2022 3:23 pm

Die rätselhafte Krankheit - Leben mit ME/CFS | Doku HD Reupload | ARTE

Beitrag von ANCA » So Mai 14, 2023 7:57 pm

https://www.youtube.com/watch?v=8NDjwuCSVuQ

Ist jetzt nicht top aktuell, die Kommentarsektion ist auch sehr interessant.

ME/CFS – Myalgische Enzephalomyelitis/Chronisches Fatigue-Syndrom – ist eine schwere neuroimmunologische Erkrankung, die oft zu einem hohen Grad körperlicher Behinderung führt.
17-24 Millionen Menschen sind weltweit an ME/CFS erkrankt. In Deutschland sind es schätzungsweise 300.000, in Frankreich ca. 250.000. Frauen sind häufiger betroffen als Männer. Forscherinnen und Forscher gehen davon aus, dass höchstens die Hälfte der Erkrankten eine Diagnose haben.
Trotz dieser hohen Zahl Betroffener ist ME/CFS in der Öffentlichkeit und unter den Ärztinnen und Ärzten nahezu unbekannt, obwohl sie schon 1969 von der Weltgesundheitsorganisation in die internationale Klassifikation der neurologischen Krankheiten aufgenommen wurde.
Die Forschung steht immer noch am Anfang, es gibt weder Medikamente noch Therapien, die die Krankheitsursachen behandeln. Die Betroffenen werden meist als depressiv oder psychisch krank stigmatisiert.
Das neue Virus Sars-CoV-2, mit dem sich bislang weltweit über 100 Millionen Menschen angesteckt haben, macht die Krankheit besonders brisant: Manche leiden noch Wochen und Monate nach überstandener Infektion unter Spätfolgen – mit ähnlichen Symptomen wie die von ME/CFS-Betroffenen.
Die Dokumentation begleitet Betroffene und ihre Angehörigen sowie international renommierte Forscherinnen und Forscher und erörtert den aktuellen Stand der Wissenschaft. Sie alle machen die Dramatik und Härte der Krankheit erlebbar und räumen auf mit Mythen, die den wissenschaftlichen Fortschritt seit Jahrzehnten behindern.



Dokumentation von Daniela Schmidt-Langels (D 2021, 53 Min)
Aufstehen, weitermachen!

Geschl.: männlich; Geb.: 1988; Region: Berlin/Brandenburg; Diag. 2022: ANCA Vaskulitis/Morbus Wegener (GPA); 4x Rituximab 1000mg

Meine Story: https://www.vaskulitis.org/forum/viewtopic.php?f=2&t=5979

ANCA
Beiträge: 217
Registriert: Mi Jul 06, 2022 3:23 pm

Re: Die rätselhafte Krankheit - Leben mit ME/CFS | Doku HD Reupload | ARTE

Beitrag von ANCA » Mo Mai 15, 2023 5:27 pm

Schade, dass zum Ende hin die Rituximab Studie negativ ausfiel.
Aufstehen, weitermachen!

Geschl.: männlich; Geb.: 1988; Region: Berlin/Brandenburg; Diag. 2022: ANCA Vaskulitis/Morbus Wegener (GPA); 4x Rituximab 1000mg

Meine Story: https://www.vaskulitis.org/forum/viewtopic.php?f=2&t=5979

Antworten