Ashton Kutcher says he is ‘lucky to be alive’ after battling vasculitis

Hierher gehören Links zu Artikeln, Studien etc.
Antworten
Administrator
Site Admin
Beiträge: 730
Registriert: Do Mai 31, 2018 9:27 pm

Ashton Kutcher says he is ‘lucky to be alive’ after battling vasculitis

Beitrag von Administrator » Di Aug 09, 2022 10:58 pm

https://wapo.st/3Qe4Ojj

Artikel aus der Wahington Post - von mir "verschenkt" (hat normalerweise eine Paywall). Für alle, die das lesen möchten, aber nicht so gut Englisch können, empfehle ich deepl.com - da kann man absatzweise reinkopieren, die Übersetzung ist in der Regel gut.

ANKA
Beiträge: 242
Registriert: Mi Jul 06, 2022 3:23 pm

Cooler Zug von dir!

Beitrag von ANKA » Di Aug 09, 2022 11:46 pm

Danke,
war interessant zu lesen.

ANKA
Zuletzt geändert von ANKA am Mi Mai 08, 2024 11:06 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Aufstehen, weitermachen!

Geschl.: männlich; Geb.: 1988; Region: Brandenburg; Diag. 2022: ANCA Vaskulitis/Morbus Wegener (GPA); 5x Rituximab 1000mg

Meine Story: https://www.vaskulitis.org/forum/viewtopic.php?f=2&t=5979

Plumpaquatsch
Beiträge: 115
Registriert: Mo Jul 13, 2020 6:45 pm

Re: Ashton Kutcher says he is ‘lucky to be alive’ after battling vasculitis

Beitrag von Plumpaquatsch » Mi Aug 10, 2022 12:36 pm

Hallo Admin,
Danke fürs Reinstellen. Hab mir mal die deutschen Berichte in diversen Zeitungen angehen, bei Fitbook wurden am Ende des Artikels mögliche Auslöser erwähnt:
Krebserkrankung, Virusinfektion, Medikamente.

https://www.fitbook.de/health/ashton-kutcher-vaskulitis
GPA in (dieser Reihenfolge) HNO, Augen, Gelenken, Muskeln und Nieren seit 2018, RTX von 2018-2022, Prednisolon von 2018-2021. Aktuell keine GPA-Medikation. Region Oberfranken, w/geb.1966.

Antworten