Projekt "Menschen mit Behinderungen und Krankheiten"

Alles, worüber Ihr sonst noch reden wollt, was aber nicht unbedingt mit Vaskulitis zu tun haben muss: Das letzte Buch, das beste Rezept, die schönste Pflanze :-)
Antworten
Lotta
Beiträge: 40
Registriert: Mo Jun 11, 2018 5:41 pm

Projekt "Menschen mit Behinderungen und Krankheiten"

Beitrag von Lotta » Di Jul 03, 2018 7:53 pm

Hallo Ihr Lieben,

mein Freund, Daniel, hat ein Projekt ins Leben gerufen, an dem ich mich nun beteilige. Das Projekt "Menschen mit Behinderungen und Krankheiten" ist eine Reihe von Interviews mit Menschen, die an Erkrankungen und/oder Behinderungen leiden und die Auswirkungen auf ihr Sozialleben und den Alltag schildern. Die Interviews werden als einzelne Episoden in unseren Youtubechannel gestellt.

Mein Freund hat selbst eine Erkrankung, die er bereits im ersten Video der Serie vorgestellt hat.
Wir möchten Euch gern dazu einladen, die Playlist und unsere Videos zum Einen zu verfolgen und zum Anderen, an unserem Projekt teilzunehmen.

Das Ziel unseres Projektes ist, Betroffenen und Angehörigen zu zeigen, dass eine Erkrankung keine Sackgasse sein muss. Wir möchten motivieren, informieren und aufbauen. Außerdem möchten wir mit dieser Serie schaffen, dass vielleicht ein paar Menschen nach dem Anschauen offener auf Mitmenschen mit Erkrankungen oder Behinderungen zugehen. Es ist unser ganz persönliches, soziales Projekt.

Wenn Ihr Interesse habt, teilzunehmen, worüber wir uns sehr sehr freuen würden, habe ich folgende Randinformationen für Euch:

- Es wird einen einfach verständlichen Vertrag für Euch und uns geben
- Die Teilnahme ist nicht nur kostenlos, sondern wir versorgen natürlich jeden, der zu uns kommen möchte, mit Kaffee und Kuchen bis der Bauch platzt ;)
- Wir reisen gerne zu Euch an und interviewen Euch in Eurem Heim oder an einem ruhigen Plätzchen, wo Ihr Euch sicher und wohl in Eurer Haut fühlt
- Es gibt einen vorgefertigten Fragebogen, den wir Euch zukommen lassen und den wir mit Euch im Vorhinein intensiv besprechen

Unter folgendem Link findet Ihr die Youtubeplaylist unseres Projektes. Es sind erst zwei Videos veröffentlicht. Das 1. ist die Vorstellung meines Freundes. Das 2. ist eine Teilnehmerin. Von mir selbst wird auch noch ein Video verfasst und in den Kanal gestellt. :)

https://www.youtube.com/watch?v=N7_9E3DvPEg&list=PLmL7cvk4juNuSbe8rAP2381VpW4QNdbcI

Ich selbst habe dieses Projekt durch die Teilnehmerin Inge im 2. Video kennen gelernt und sie hat mir mit ihren Worten sehr gut getan. Ich musste einige Tage hierüber nachdenken und habe schließlich meine Einstellung zu meiner Erkrankung, vor allem auch durch die Einstellung meines Freundes zu seiner Erkrankung zum Positiven verändert. Ich habe dadurch meinen Kopf aus dem Sand gezogen und lebe wieder sehr bewusst und mit sehr viel mehr Leichtigkeit. Aus diesem Grunde beteilige ich mich hieran, weil es einfach eine richtig gute Sache ist, hinter der ich voll und ganz stehe.

Wir würden uns unheimlich darüber freuen, wenn der/die eine oder andere von Euch tatsächlich bereit ist, über seine Erkrankung zu sprechen. :)
Wir möchten gerne so viele Episoden und Facetten der Menschlichkeit einfangen, wie nur möglich. Es ist unser Herzblut, das in dieses Projekt fließt und unser Versuch, Menschen zu erreichen, die etwas brauchen. Worte, Antworten oder die sich einfach ein Mal nur unter Gleichgesinnten fühlen möchten.

Schreibt mir gern eine PN. Wir können dann Skypekontakte austauschen oder die Handynummern. Wir können alles in Ruhe besprechen und vollkommen ohne Druck. Jeder, der sich nur hierfür etwas interessiert, kann uns gerne kontaktieren auch, wenn er/sie sich nicht sicher ist, ob er/sie wirklich teilnehmen will.

Bei Youtube heißen wir:

Simple disabled guy - Daniel (dort werden die Videos veröffentlicht)
Simple disturbed girl - Lotta

Ich danke Euch. :) Gerne dürft Ihr natürlich der Playlist bzw. dem Kanal auch einfach nur still folgen. Wir sind zumeist ein Kanal mit lustigen bzw. schönen oder interessanten Videos. Kochen, Lego Technic, Haustiere, Handarbeit. Ist von allem etwas dabei. :D

Liebe Grüße,

Eure Lotta
Ich muss nicht mit meiner Erkrankung leben. Meine Erkrankung muss mit mir leben. 8-)

Antworten