UPD - ein "Gschmäckle" bleibt.....

Alles, worüber Ihr sonst noch reden wollt, was aber nicht unbedingt mit Vaskulitis zu tun haben muss: Das letzte Buch, das beste Rezept, die schönste Pflanze :-)
Antworten
Administrator
Site Admin
Beiträge: 437
Registriert: Do Mai 31, 2018 9:27 pm

UPD - ein "Gschmäckle" bleibt.....

Beitrag von Administrator » Mo Okt 08, 2018 11:34 am

https://www.shz.de/regionales/schleswig-holstein/verkauf-der-patientenberatung-angst-um-unabhaengigkeit-id21264512.html

giite
Beiträge: 68
Registriert: Mi Jun 06, 2018 7:12 pm

Re: UPD - ein "Gschmäckle" bleibt.....

Beitrag von giite » Mo Okt 08, 2018 12:17 pm

hier noch ein Beitrag dazu
https://www.tagesschau.de/inland/patientenberatung-103.html

"Die unabhängige Patientenberatung sollte der Anwalt der Patienten sein. Doch sie wird ihrer Aufgabe immer weniger gerecht. Womöglich, weil sie in der Hand eines privaten Pharmavertrieblers ist. "

http://aktuelle-sozialpolitik.de/2018/09/30/un-abhaengigkeit-der-beratung-von-patienten-ein-lehrstueck-in-vielerlei-hinsicht/
Liebe Grüsse B

Auch die Ähnlichkeit beweist,dass alles einmalig ist

Ingeborg
Beiträge: 3145
Registriert: Mi Jun 06, 2018 11:33 am

Re: UPD - ein "Gschmäckle" bleibt.....

Beitrag von Ingeborg » Mo Okt 08, 2018 6:36 pm

Ich weiß nicht wieso, aber mir kommt da ein Gedanke hoch:
Vor Jahrzehnten (ich stamme ja noch aus dem vergangenen Jahrhundert :lol: ) war es die Kirche, die den Zugriff auf die Bevölkerung wahrnahm und vorgab zu wissen, was gut für den Menschen ist. Dies übernimmt heutzutage -schleichend- die Pharmaindustrie mit ihren Versuchen, uns in den Griff zu kriegen :cry: . Jeden Tag Werbung für Medikamente und die Apotheken-Rundschau (lesen, was gesund macht), dazu mehrere "nette" Arztsendungen zum DranGewöhnen. Dazu noch die aufkommenden Apps zur Selbstkontrolle usw.
Mich friert´s beim Gedanken an sensible Daten in privaten Händen von Geschäftsmodellen, die heute eröffnen, morgen schließen und verkaufen usf.
Man muß sich von sich selbst auch nicht alles gefallen lassen.
(Viktor Frankl, 1905-1997, Begründer der Logotherapie und Existenzanalyse)

Hartmut
Beiträge: 49
Registriert: Mi Jun 06, 2018 8:52 am

Re: UPD - ein "Gschmäckle" bleibt.....

Beitrag von Hartmut » Mo Okt 08, 2018 10:00 pm

Pharma Industrie will ja nicht heilen Pharma Industrie will Geld verdienen und wenn da mal paar Tausend Menschen auf der Strecke bleiben , geht denen das am A.... vorbei Hauptsache die Kasse stimmt!

LG. Hartmut

Antworten