Kampagne gegen geplante Verschlechterungen im Schwerbehindertenrecht gestartet

Alles, was mit Behörden im Zusammenhang mit Vaskulitis zu tun hat
Antworten
giite
Beiträge: 126
Registriert: Mi Jun 06, 2018 7:12 pm

Kampagne gegen geplante Verschlechterungen im Schwerbehindertenrecht gestartet

Beitrag von giite » So Feb 17, 2019 1:22 pm

https://www.teilhabegesetz.org/pages/posts/kampagne-gegen-geplante-verschlechterungen-im-schwerbehindertenrecht-gestartet1110.php

https://www.openpetition.de/petition/online/keine-verschlechterung-des-schwerbehinderte..
Liebe Grüsse B

Auch die Ähnlichkeit beweist,dass alles einmalig ist

Ingeborg
Beiträge: 3407
Registriert: Mi Jun 06, 2018 11:33 am

Re: Kampagne gegen geplante Verschlechterungen im Schwerbehindertenrecht gestartet

Beitrag von Ingeborg » Mo Feb 18, 2019 12:59 pm

Mitmachen -wir haben nichts zu verlieren.
Was aber openpetition.de nicht alles von mir wissen wollte, bis ich an die Petition komme... Ob dies dann öffentlich wird oder nicht öffentlich ist, ist zwar als Möglichkeit wählbar, doch kommt immer nur öffentlich heraus. Ich hab es aufgegeben.
Man muß sich von sich selbst auch nicht alles gefallen lassen.
(Viktor Frankl, 1905-1997)

Administrator
Site Admin
Beiträge: 510
Registriert: Do Mai 31, 2018 9:27 pm

Re: Kampagne gegen geplante Verschlechterungen im Schwerbehindertenrecht gestartet

Beitrag von Administrator » Mo Feb 18, 2019 2:10 pm

Komisch - ich hab da schon öfter unterzeichnet und immer "nichtöffentlich" wählen können. Ich hatte allerdings mit dem zweiten Link Probleme - daher hier der Vollständigkeit halber noch einmal der ganze

https://www.openpetition.de/petition/online/keine-verschlechterung-des-schwerbehindertenrechts-durchsetzung-der-un-behindertenrechtskonvention

Antworten