FSME-Impfung

Alles rund um das Leben mit Vaskulitis
Antworten
Wolke
Beiträge: 318
Registriert: Do Jun 07, 2018 5:57 pm

FSME-Impfung

Beitrag von Wolke » So Apr 23, 2023 4:56 pm

Hallo,
hat Jemand von euch die FSME-Impfung?
Wurde sie Jemand vom Arzt empfohlen?
Viele Grüße
Wolke

Hope
Beiträge: 745
Registriert: Mi Jun 06, 2018 11:16 am

Re: FSME-Impfung

Beitrag von Hope » So Apr 23, 2023 6:38 pm

Hallo Wolke,
…hatte ich mir vor vielen Jahren geben lassen, wurde mir empfohlen, weil ich in Süddeutschland wandern wollte. Sie hatte damals meine GPA massiv getriggert. Ob und wie sich der Impfstoff geändert hat, weiß ich nicht.
Viele Grüße
Hope

SiMONE00
Beiträge: 190
Registriert: Sa Jun 09, 2018 8:03 pm

Re: FSME-Impfung

Beitrag von SiMONE00 » So Apr 23, 2023 7:10 pm

Hallo

Nein ich bin nicht geimpft und lebe fast in einer sog. ZECKEN Hochburg.
Ich denke man kann sich ohne Impfung schon bisschen selber schützen. Lange Sachen. Hose in die Schuhe stopfen. Kappe und so und abends gründlich absuchen.

ANKA
Beiträge: 239
Registriert: Mi Jul 06, 2022 3:23 pm

Re: FSME-Impfung

Beitrag von ANKA » Mo Apr 24, 2023 8:05 am

Hi,

ich hatte mit dem Gedanken gespielt, mir die Impfung verpassen zu lassen. Jedoch habe ich nach Hopes Beitrag schon wieder keinen Bock mehr drauf. :D
Aufstehen, weitermachen!

Geschl.: männlich; Geb.: 1988; Region: Brandenburg; Diag. 2022: ANCA Vaskulitis/Morbus Wegener (GPA); 5x Rituximab 1000mg

Meine Story: https://www.vaskulitis.org/forum/viewtopic.php?f=2&t=5979

Wolke
Beiträge: 318
Registriert: Do Jun 07, 2018 5:57 pm

Re: FSME-Impfung

Beitrag von Wolke » Mo Apr 24, 2023 11:53 am

Hallo,
danke für eure Antworten.
Ich bin auch nicht so begeistert mir wieder eine Impfung geben zu lassen. Allerdings ist es mit Garten und Hund nicht so einfach, die Zecken lauern ja mittlerweile überall.

Hope
Beiträge: 745
Registriert: Mi Jun 06, 2018 11:16 am

Re: FSME-Impfung

Beitrag von Hope » Mo Apr 24, 2023 12:00 pm

Hallo Wolke,
da ich immer dachte, Du kämst aus einer Gegend in der die Zecken keine FSME übertragen, noch kurz die Info, dass die Impfung nicht gegen Borreliose schützt.
Viele Grüße
Hope

Wolke
Beiträge: 318
Registriert: Do Jun 07, 2018 5:57 pm

Re: FSME-Impfung

Beitrag von Wolke » Mo Apr 24, 2023 12:09 pm

Danke Hope,
ich weiß. Je nach Verbreitungskarte sind die Überträger für FSME mittlerweile bei uns angekommen. Und wir sind auch mal in anderen Gebieten unterwegs.

ruth
Beiträge: 95
Registriert: Do Mai 09, 2019 6:02 pm

Re: FSME-Impfung

Beitrag von ruth » Di Apr 25, 2023 8:33 pm

Hallo!
Vor einigen Jahren habe ich wegen dieser Impfung (Auffrischung) gefragt, mein Hausarzt hatte sie mir empfohlen, mein Rheumatologe aber dringend abgeraten, also hab ich es sein lassen. Wie gesagt, ist das schon etliche Jahre her, wie heute der Wissensstand ist, weiss ich nicht.
Liebe Grüsse,
Ruth

Hope
Beiträge: 745
Registriert: Mi Jun 06, 2018 11:16 am

Re: FSME-Impfung

Beitrag von Hope » Di Apr 25, 2023 10:49 pm

Hallo Wolke,
wollte noch mitteilen, dass ich damals noch kein Rituximab bekam, meine GPA war deshalb damals nicht so gut unter Kontrolle, wie sie es jetzt ist.

Du hingegen bekommst jetzt doch auch Rituximab (?) und bist an einer anderen Vaskulitis erkrankt. Da die GPA in sich schon das Risiko für Rezidive birgt, kann die Impfung also bei Dir durchaus unkompliziert ablaufen.

Viel Erfolg!
Hope

Karin 123
Beiträge: 316
Registriert: Sa Jul 09, 2022 3:42 pm

Re: FSME-Impfung

Beitrag von Karin 123 » Di Apr 25, 2023 11:41 pm

Unter Rituximab ist aber ohnehin die Frage, ob eine Impfung überhaupt funktionieren würde.

Und dann, wenn sie NICHT funktioniert, kann sie dann trotzdem Schübe triggern?

Grüße
Karin

Antworten