COVID Behandlung

Alles rund um das Leben mit Vaskulitis
Antworten
Zongo
Beiträge: 188
Registriert: Mi Sep 29, 2021 12:27 am

COVID Behandlung

Beitrag von Zongo » Do Jun 20, 2024 12:44 am

Moin Leute,

sagt mal. Was ist die aktuelle Medikationsmöglichkeit für RTX-Immunsuprimierte, die COVID bekommen ?

Ich habe noch keine Symptome. Aber ich möchte vorbereitet sein.
Meine letzte RTX-Gabe (500 mg) war vor 8 Monaten.

Es gab mal dieses Medikament (??) dass man innerhalb von 5 Tagen nach Ausbruch von Symptomen bekommen kann, als GPA Patient.

Ist das noch so ? Wonach muss ich fragen? Wer verschreibt es ? Ich meine, Hausärzte konnten es bestellen oder so. Aber irgendwie habe ich den Faden verloren.

Herzlichen Dank für Eure Hilfe.

Liebe Grüsse,

M.

Sammy
Beiträge: 186
Registriert: Mo Apr 11, 2022 12:02 pm

Re: COVID Behandlung

Beitrag von Sammy » Do Jun 20, 2024 7:45 am

Hallo Zongo,
als ich das erste Mal Covid bekommen habe, bekam ich Paxlovid. Weiß nicht ob es wirklich geholfen hat. Die erste Woche hatte ich keine Symptome, dann hat es mich allerdings heftig erwischt und ich war 10 Tage in der Klinik. Ob es ohne das Medikament noch schlimmer gekommen wäre weiß ich nicht. In der Klinik habe ich dann künstliche Antikörper bekommen. Seither hatte ich mindestens 3x Corona ohne nennenswerte Krankheitsanzeichen.
Für den Urlaub im Winter hatte mir meine Ärztin auf zur Sicherheit Paxlovid mitgegeben.
Das bekommst du beim Rheumatologen oder beim Hausarzt
Gruß Sammy

Zongo
Beiträge: 188
Registriert: Mi Sep 29, 2021 12:27 am

Re: COVID Behandlung

Beitrag von Zongo » Do Jun 20, 2024 10:24 am

Hallo Sammy,

Danke Dir !

LG M.

Zongo
Beiträge: 188
Registriert: Mi Sep 29, 2021 12:27 am

Re: COVID Behandlung

Beitrag von Zongo » Do Jun 20, 2024 11:32 am

Sammy,

ich muss doch noch mal nachfragen. Warst Du denn geimpft und wenn ja wie oft ?

LG M.

Friedel
Beiträge: 144
Registriert: Do Jul 19, 2018 10:53 pm

Re: COVID Behandlung

Beitrag von Friedel » Do Jun 20, 2024 5:46 pm

Hallo M
Ich hatte nach 6 Impfungen Corona und habe direkt am 2. Tag Paxlovid Tabletten bekommen für 5 Tage.
Mir ging es die erste Woche bis auf Fieber und Bettlägrigkeit einigermaßen gut. Ich war nach den 5 Tagen Tabletteneinnahme dann auch negativ, am nächsten Tag jedoch schon wieder positiv und das hielt auch noch über reine Woche an.
Paxlovid habe ich gut vertragen und ich würde es wieder so machen. Ich habe GPA.
Viele Grüße
Marianne

Zongo
Beiträge: 188
Registriert: Mi Sep 29, 2021 12:27 am

Re: COVID Behandlung

Beitrag von Zongo » Do Jun 20, 2024 7:35 pm

Hallo Marianne,

danke für die Nachricht. Ich habe 4 Impfungen. Leider seit heute Corona. Symptome sind Fieber, leichter Hustenreiz, leichter Schnupfen, Kopf- und Gliederschmerzen.

Teststreifen ist noch negativ. Aber ich weiss dass es Corona ist, weil ich weiss wer mich angesteckt hat. Diese Personen haben inzwischen alle Corona entwickelt. Mit positiven Testergebnissen.

Ich habe mir deshalb heute am ersten Tag Paxlovid über meine Rheumaambulanz besorgt. BTW: Der Apotheker hat mir gesagt, dass der Hersteller da jetzt über 1.000 Euro für aufruft.

Glücklicherweise ist meine letzte RTX Gabe 8 Monate her. Ich hoffe, dass sich ein paar B-Zellen wieder ans Werk machen.

Mal abwarten wie es läuft.

LG M.

Friedel
Beiträge: 144
Registriert: Do Jul 19, 2018 10:53 pm

Re: COVID Behandlung

Beitrag von Friedel » Do Jun 20, 2024 8:19 pm

Hallo M.
Ich wünsche Dir gute Besserung und einen leichten Verlauf ohne "Nachwehen".
Bei mir hatte das Bundes-Paxlovid im Dezember letzten Jahres unter 50 Euro gekostet.
Alles Gute und berichte gerne wie es bei Dir weitergeht.
LG
Marianne

ruth
Beiträge: 98
Registriert: Do Mai 09, 2019 6:02 pm

Re: COVID Behandlung

Beitrag von ruth » Do Jun 20, 2024 9:12 pm

Hallo, Zongo!
Ich hatte im Dezember letzten Jahres Covid, hatte 6 Impfungen. Vom Hausarzt habe ich Paxlovid bekommen, am 3. Tag, hat gut geholfen und ich habe es gut vertragen.. Mein Mann hat sich bei mir angesteckt, er hatte kein Paxlovid. Bei uns beiden ist es mit Fieber und Husten usw. noch einigermassen gut verlaufen, kein Klinikaufenthalt nötig.
Dir wünsche ich gute Besserung und einen leichten Verlauf.
Liebe Grüsse,
Ruth

Zongo
Beiträge: 188
Registriert: Mi Sep 29, 2021 12:27 am

Re: COVID Behandlung

Beitrag von Zongo » Do Jun 20, 2024 10:06 pm

Vielen Dank an alle Foristen, die sich gemeldet haben.

LG M.

Sammy
Beiträge: 186
Registriert: Mo Apr 11, 2022 12:02 pm

Re: COVID Behandlung

Beitrag von Sammy » Fr Jun 21, 2024 10:11 am

Hallo Zongo,
ja ich war 2x geimpft. Mittlerweile ist es auch bestätigt, dass die GPA bei mir durch die Impfung ausgelöst wurde. Deshalb auch keine weiteren Impfungen, da alle Ärzte mir auch davon abgeraten haben.
Ich hatte zwischenzeitlich ja noch mehrfach Corona, jedes weitere Mal ohne nennenswerte Symptome.

Ich hoffe es geht dir soweit gut und wünsche dir gute Besserung.

LG Sammy

Antworten