Vaskulitis am Zeh, wer hat Erfahrungen

Alles rund um das Leben mit Vaskulitis
Antworten
And28drea
Beiträge: 3
Registriert: Di Jun 21, 2022 5:22 pm

Vaskulitis am Zeh, wer hat Erfahrungen

Beitrag von And28drea » Mi Jun 22, 2022 12:04 pm

Hallo, ich habe eine Menge Baustellen. Jetzt zuletzt Durchblutungsstörungen an den Zehen. Ich habe den Eindruck, wenn ich viel laufe wird es schlimmer. Ärzte meinen aber Bewegung wäre gut. Wie sind Eure Erfahrungen? Dankeschön. ;)

Ingeborg
Beiträge: 4095
Registriert: Mi Jun 06, 2018 11:33 am

Re: Vaskulitis am Zeh, wer hat Erfahrungen

Beitrag von Ingeborg » Mi Jun 22, 2022 2:45 pm

Huhu Andrea,
hm, Vaskulitis ist ein Sammelbegriff für eine Entzündung an Gefäßen. Sie kann auch als NW bei Medikamenten vorkommen. In diesem Forum werden Autoimmunerkrankungen der Gefäße benannt und diskutiert, in deren Verlauf Durchblutungsstörugen auftreten können.
Magst Du uns mitteilen, ob ein Arzt bei Dir auf eine autoimmune Vaskulitis tippt?
LG Ingeborg
Man muß sich von sich selbst auch nicht alles gefallen lassen.
(Viktor Frankl, 1905-1997)

And28drea
Beiträge: 3
Registriert: Di Jun 21, 2022 5:22 pm

Re: Vaskulitis am Zeh, wer hat Erfahrungen

Beitrag von And28drea » Do Jun 23, 2022 7:05 am

Hallo, hatte eine längere Antibiotika Behandlung und oberflächliche Thrombose und da ist die schlechte Durchblutung am Zeh wieder aufgetreten (hatte es vor ein paar Jahren schon mal, da wurde die Diagnose Vaskulitis gestellt - wurde mir nicht gesagt - habe ich im Krankenbericht gelesen) Meine Grunderkrankung ist Syst. Lupus erythematodes. Mir geht es jetzt darum ist viel gehen jetzt wichtig oder eher schädlich.

Ingeborg
Beiträge: 4095
Registriert: Mi Jun 06, 2018 11:33 am

Re: Vaskulitis am Zeh, wer hat Erfahrungen

Beitrag von Ingeborg » Do Jun 23, 2022 12:44 pm

Hallo Andrea,
Ahja, systemischer Lupus erythematodes ist ebenfalls eine autoimmune Erkrankung. Hinsichtlich Deiner Frage kann ich aus der la main nur sagen, dass ich versuchen würde, die Durchblutungsstörung durch Bewegung zu bessern. Wenn das nicht hilft, frag bitte Deinen Arzt. Er kann im Laborbefund die Ursache herausfinden.
Übrigens kannst Du zu syst. Lupus im Forum 'rheuma-online' etwas mehr erfahren.
Dir alles Gute,
Ingeborg
Man muß sich von sich selbst auch nicht alles gefallen lassen.
(Viktor Frankl, 1905-1997)

And28drea
Beiträge: 3
Registriert: Di Jun 21, 2022 5:22 pm

Re: Vaskulitis am Zeh, wer hat Erfahrungen

Beitrag von And28drea » Do Jun 23, 2022 9:41 pm

Hallo, ich habe diese Durchblutungsstörung immer nur nach Antibiotikabehandlungen. Habe mir jetzt 2 Wochen Clexane gespritzt, (und Cortison wurde erhöht) aber ich habe den Eindruck, dass ich bei viel Belastung den Zeh wieder spüre.

Ingeborg
Beiträge: 4095
Registriert: Mi Jun 06, 2018 11:33 am

Re: Vaskulitis am Zeh, wer hat Erfahrungen

Beitrag von Ingeborg » Fr Jun 24, 2022 4:43 pm

Es haben sich viele Mitglieder Deine Beiträge angesehen, doch leider kann Dir wohl niemand eine Antwort geben. Wir sind Laien, keine Ärzte. Wenn Du Thrombosegefahr vermutest, wende Dich bitte an Deinen Arzt.
Man muß sich von sich selbst auch nicht alles gefallen lassen.
(Viktor Frankl, 1905-1997)

Antworten